EINSÄTZE:  Der letzten 30 Tage Einsätze anzeigen
NR DATUM ZEIT ART ORT DETAILS
163 26.11.22 19:44 DRZF Barsbütteler Weg
Meldung: Baum auf Stromleitung gefallen.
Kräfte: FF Öjendorf, Polizei
Lage: Telefonmasten durch Verkehrsunfall beschädigt.
Ein weiterer lag bereits am Boden.
Maßnahmen: Den beschädigten Mast gefällt und die Leitung gesichert.
162 25.11.22 13:20 FEU Kaltenbergen
Meldung: Rauchwarnmelder piept.
Kräfte: FF Öjendorf, BF Billstedt, Polizei
Lage: Brandgeruch wahrnehmbar. Auf klingeln und klopfen keine Reaktion.
Maßnahmen: Wohnungstür geöffnet und eine Person gerettet.
Medizinische Erstversorgung durchgeführt und das angebrannte Essen vom Herd genommen. Anschließend wurde die Wohnung druckbelüftet.
161 17.11.22 12:32 DRZF An der Glinder Au
Meldung: Baum droht auf den Weg zu fallen.
Kräfte: FF Öjendorf, Polizei
Lage: Es drohte ein ca. 35cm dicker Baum auf einen Gehweg zu fallen.
Maßnahmen: Den Baum gefällt und mit der Seilwinde vom Rüstwagen aus der Baumkrone gezogen.
160 12.11.22 04:49 FEUNOTF Felginer Weg
Meldung: Brennt Wohnung im 2.OG.
Kräfte: FF Öjendorf, BF Billstedt, BF Rettungsdienst, Polizei
Lage: Feuer auf Balkon, eine Person auf Balkon.
Maßnahmen: Personenbindung über Drehleiter, Personenrettung mit Fluchthaube durchs Treppenhaus. Unrat auf Balkon mit C-Rohr abgelöscht.
159 11.11.22 14:13 FEU Sonnenland
Meldung: Brennt Küche
Kräfte: FF Öjendorf, BF Billstedt, Polizei
Lage: Brannte Essen auf dem Herd. Eine Person mit Verbrennungen an der Hand.
Maßnahmen: Wohnung belüftet. Die Person wurde durch den RTW Medizinisch Erstversorgt
158 10.11.22 08:42 FEU Oststeinbeker Weg
Meldung: Rauchwarnmelder piept.
Kräfte: FF Öjendorf, FF Billstedt-Horn, BF Billstedt, BF Wandsbek, Polizei
Lage: Rauchwarnmelder piept im Mehrfamilienhaus. Keine Person anwesend.
Maßnahmen: Mit der Steckleiter und dem Fensteröffnungssatz wurde ein Zugang zur Wohnung geschaffen. Das angebrannte Essen wurde mit dem Kleinlöschgerät abgelöscht.
157 09.11.22 09:05 THLKWY Schiffbeker Weg
Meldung: Eine Person unter LKW.
Kräfte: FF Öjendorf, FF Warwisch, BF Billstedt, BF Wandsbek, BF Technik-/Umweltwache, BF Kran, BF Führungsdienst, Notfallseelsorge, Polizei
Lage: Eine Person vom LKW überrollt.
Person mit sicheren Todeszeichen.
Maßnahmen: Unfallstelle abgesichert und Sichtschutz aufgebaut.
LKW Fahrer durch den Rettungsdienst medizinisch erstversorgt.
Links: www.bild.de
www.mopo.de
www.ndr.de